Neuwied, 30.09.2017, von Dominik Zeiler

Jugendgruppe schafft Leistungsabzeichen

Am 30.09.2017 fand im THW-Ortsverband Neuwied die Abnahme des Leistungsabzeichens der THW-Jugend Rheinland-Pfalz statt. Aus Montabaur traten 17 Junghelferinnen und -helfer an, um Bronze und Silber zu erlangen.

Das Leistungsabzeichen ist geschafft (Foto: THW)

Das Leistungsabzeichen ist geschafft (Foto: THW)

Seit 2015 gibt es dieses bundesweit einheitliche Abzeichen für die Nachwuchskräfte des THW. Ausgebildet wird der Umgang mit der technischen Ausstattung des THW. Ebenso wichtig ist auch die Förderung der Zusammenarbeit im Team und die Herausbildung sozialer Fähigkeiten. All dies wird mit dem Leistungsabzeichen abgedeckt, es bietet deshalb eine umfassende Möglichkeit, diese Fertigkeiten zu erlernen und anzuwenden.

Die tolle Leistung der 17 THW'lerinnen und THW'ler aus Montabaur wurde mit dem Leistungsabzeichen in Bronze und für einige von ihnen sogar mit Silber belohnt, da sie Bronze bereits abgelegt hatten. Fünf von ihnen machen nächstes Jahr dann die Kombi-Prüfung in Gold und erlangen damit ihre THW-Grundausbildung. Diese ermöglicht ihnen den direkten Übergang in den aktiven Einsatzdienst des THW.

Wir gratulieren zu dieser tollen Leistung und danken den Jugendbetreuern und Ausbildern für ihren Einsatz!


  • Das Leistungsabzeichen ist geschafft (Foto: THW)

  • Das Leistungsabzeichen ist geschafft (Foto: THW)

  • Das Leistungsabzeichen ist geschafft (Foto: THW Montabaur)

  • Das Leistungsabzeichen ist geschafft (Foto: THW Montabaur)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: