29.10.2020, von Sebastian Völkel

Hausbrand in St. Goarshausen

Notwendige bauliche Begutachtung der Zuwegung

Gegen 4:50 Uhr wurde unser Fachberater Bau durch den Fachberater des OV Lahnstein alarmiert, um bei einem Hausbrand in St. Goarshausen beratend zu unterstützen. Nach der Analyse einer Fußgängerbrücke, die die einzige Zuwegung zur Brandstelle bildete, wurde beschlossen, dass diese vor einer umfangreicheren Nutzung verstärkte werden muss. Mithilfe der Kollegen des OV Lahnstein konnte die Abstützung realisiert werden und somit die Löscharbeit der Feuerwehr vereinfacht werden. Bei der Begutachtung des Brandobjektes wurde keine Einsturzgefahr festgestellt, sodass keine Verstärkung der Bausubstanz notwendig war.

Gegen 12:30 Uhr war der Einsatz für unseren Helfer beendet.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: