Schenkelberg, 07.12.2015, von Fabian Fasel

Wohnhausbrand in Schenkelberg

Um 18:37 Uhr, am 07.12.2015, wurde das THW Montabaur zu einem Wohnhausbrand, in Schenkelberg (Verbandsgemeinde Selters) alarmiert.

Schaffen von Zuwegen Foto: THW OV Montabaur

Gegen 17 Uhr wurde der Brand des leerstehenden Gebäudes gemeldet. Beim Eintreffen der ersten Feuerwehren stand das Haus bereits im Vollbrand.
Kurzzeitig wurde auch eine Person im Erdgeschoss vermutet, diese hatte aber vor dem Ausbruch des Feuers, das Anwesen verlassen.

Durch die unklare Lage wurde der THW-Fachberater und der THW-Baufachberater des OV Montabaur durch die Einsatzleitung der Verbandsgemeinde (VG) Selters angefordert.
Nach Begutachtung wurde das Gebäude als nicht Statisch stabil eingestuft.
Mit einem Satz aus 26 Bauzaunelementen wurde das Haus ringsum abgesperrt.
Auch die Heidestraße konnte auf Höhe der Einsatzstelle nicht mehr befahren werden, somit wurde durch Helfer des THW ein Zuweg geschaffen.

Eine im Standartfall als Gehweg genutzte Fläche wurde von festen Abschrankungen befreit und für den einmaligen Verkehr frei gegeben

Der Einsatz war gegen 23:00 Uhr Uhr beendet

 

Daten & Fakten

Einsatznummer:

044-2015 (Fachberater + Baufachberater)

Anforderung durch:

Feuerwehr VG Selters

Stärke:

0/1/2 = 3

Eingesetzte Fahrzeuge:

MTW-TZ

 

Einsatznummer:

045-2015

Stärke:

1/1/5 = 7

Eingesetzte Fahrzeuge:

GKW, LKW Lbw

Einsatzdauer:

4 Stunden

Weitere Einsatzkräfte:

FF Selters, Herschbach, Schenkelberg, Hartenfels, Hachenburg

DRK OV Herschbach

 

 


  • Schaffen von Zuwegen Foto: THW OV Montabaur

  • Wohnhaus im Vollbrand Foto: ww-kurier.de

  • Absichern der Einsatzstelle Foto: THW OV Montabaur

  • Absichern der Einsatzstelle Foto: THW OV Montabaur

  • Einsatzstelle in der Heidestraße Foto: THW OV Montabaur

  • Schaffen von Zuwegen Foto: THW OV Montabaur

  • Einsatzstelle in der Heidestraße Foto: THW OV Montabaur

  • Wohnhaus im Vollbrand Foto: ww-kurier.de

  • Wohnhaus im Vollbrand Foto: ww-kurier.de

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: