Nürburgring, 16.08.2003, von Sebastian Brodehl

THW macht Licht für die DTM

Erstmals seit Bestehen der Deutschen Tourenwagen Meisterschaften (DTM) wurde am vergangenen Samstag die Super-Pole auf dem Nürburgring bei einem Nachtrennen ausgetragen.

LKW Ladekran OV Montabaur (Foto: THW Montabaur)

LKW Ladekran OV Montabaur (Foto: THW Montabaur)

Elf Ortsverbände aus dem THW-Geschäftsführerbereich Koblenz sowie die Ortsverbände Bonn, Mainz, Worms und Bergheim waren mit ihrem Material für das Ausleuchten der Strecke verantwortlich.

Der Ortsverband Montabaur war mit dem LKW Ladekran mit Lichttraverse, dem Unimog mit Lichttraverse und dem Lichtmastanhänger im Beleuchtungseinsatz.


  • LKW Ladekran OV Montabaur (Foto: THW Montabaur)

  • LKW Ladekran OV Montabaur (Foto: THW Montabaur)

  • Lichtmast OV Montabaur (Foto: THW Montabaur)

  • Lichtmast OV Montabaur (Foto: THW Montabaur)

  • Motivierte Helfer (Foto: THW Montabaur)

  • Motivierte Helfer (Foto: THW Montabaur)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: