Niedererbach, 16.08.2017, von Marc Winzen

Technische Hilfeleistung

Am 16.08.2017 um 19:15 Uhr ging ein Hilfeersuchen von einer Privatperson aus Niedererbach beim THW-Ortsverband Montabaur ein. Ein 1,5to Radlader war auf aufgeweichtem Erdreich nicht mehr manövrierfähig geworden und drohte in einen Bachlauf zu kippen.

Bergung eines Radladers (Foto: THW Montabaur)

Bergung eines Radladers (Foto: THW Montabaur)

Zwei Helfer des Technischen Zuges aus dem Ortsverband Montabaur wurden tätig und befreiten die Baumaschine mithilfe der Seilwinde des GKW I.

Nach ca. 1,5 Stunden war der Einsatz beendet und der Radlader wieder betriebsbereit.


  • Bergung eines Radladers (Foto: THW Montabaur)

  • Bergung eines Radladers (Foto: THW Montabaur)

  • Bergung eines Radladers (Foto: THW Montabaur)

  • Bergung eines Radladers (Foto: THW Montabaur)

  • Bergung eines Radladers (Foto: THW Montabaur)

  • Bergung eines Radladers (Foto: THW Montabaur)

  • Bergung eines Radladers (Foto: THW Montabaur)

  • Bergung eines Radladers (Foto: THW Montabaur)

  • Bergung eines Radladers (Foto: THW Montabaur)

  • Bergung eines Radladers (Foto: THW Montabaur)

  • Bergung eines Radladers (Foto: THW Montabaur)

  • Bergung eines Radladers (Foto: THW Montabaur)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: