Montabaur, 22.07.2017, von Marc Winzen

Tag der Technik für die Sportjugend-Freizeit des TUS Heiligenroth

Am Samstag, den 22.07.2017 präsentierte die THW-Jugend Montabaur mit acht Stationen den Ortsverband sowie die Technik und Ausstattung des Technischen Hilfswerks. Mit Spiel und Spaß wurde den Sechs- bis Zwölfjährigen das Arbeiten mit "schwerem Gerät" und der geschickte Umgang mit Stichen und Bunden nahe gebracht. Eine Aufgabe bestand darin, auf's Gramm genau ein 500g-schweres Holzstück abzusägen.

Im Vordergrund stand natürlich Teamwork. Was nicht nur bei den erwachsenen Helfern, sondern auch schon in der THW-Jugend vermittelt und gelebt wird. Trotz Regen während der Veranstaltung hatten alle 50 Kinder der Jugendfreizeit und natürlich auch die 30 Junghelferinnen und Junghelfer des Ortsverbandes Montabaur viel Spaß und wurden nach fünf Stunden Unterhaltung mit einer THW-Badeente belohnt sowie die Sieger des Holzsäge-Wettbewerbes geehrt.

In Rheinland-Pfalz engagieren sich in 39 Ortsverbänden über 900 Junghelferinnen und Junghelfer ehrenamtlich. In ganz Deutschland sind es sogar über 15.000 Mädchen und Jungen im Alter zwischen 10 und 17 Jahren. Unter dem Motto "Spielend helfen lernen" werden die Kids in spielerischer Form an die Technik des THW herangeführt. Dort lernen sie bereits in jungen Jahren soziales Verhalten und Engagement ebenso den Teamgeist. Neben der fachtechnischen Ausbildung im Stegebau, Transport von Verletzten, Ausleuchten von Einsatzstellen, Holz-, Metall- und Gesteinsbearbeitung wird großer Wert auch auf die allgemeine Jugendarbeit gelegt. Radtouren, Zeltlager, Wettkämpfe, Wanderungen, Spiele und vieles mehr gehören zum Programm.

Die THW-Jugend aus Montabaur trifft sich immer samstags ab 14.00 Uhr. Zurzeit sind 30 Junghelferinnen und Junghelfer bei der THW-Jugend in Montabaur aktiv.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: