Simmern, 01.09.2019, von Sebastian Völkel

Fahrzeug in Wohnhaus

Am frühen Morgen des 01.09.2019 kam es zu einem Verkehrsunfall in Simmern.

Ein Transporter kam in einer Kurve von der Straße ab und landete ungebremst in einem Wohnhaus.

Der Fahrer wurde nur leicht verletzt und auch die Bewohner sind unbeschadet davon gekommen. Das Haus jedoch wurde stark in Mitleidenschaft gezogen und es war nach erstem Begutachten unserer Baufachberater nötig dieses vorerst abzustützen. Daraufhin wurde das nötige Material geladen, um eine Eigentumssicherung durchzuführen und die ungewollte Wandöffnung notdürftig zu verschließen.

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: