Leun, 19.08.2017, von Dominik Zeiler

Durch Zufall zum Ersthelfer geworden

Zwei Mitglieder des THW Montabaur wurden am Samstag nach der Abholung von neuem Sanitätsmaterial und Rettungsmitteln zufällig nahe Leun zu Ersthelfern. Auf der Lahn waren drei Personen mit einem Boot gekentert.

Personen aus dem Wasser gezogen (Foto: THW Montabaur)

Personen aus dem Wasser gezogen (Foto: THW Montabaur)

Sie konnten sich selbst ans Ufer retten und wurden von den beiden THW'lern mit den neuen Spineboards die Böschung hochgezogen. Als die bereits alarmierten Kräfte von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst eintrafen, waren bereits alle Personen in Sicherheit.


  • Personen aus dem Wasser gezogen (Foto: THW Montabaur)

  • Personen aus dem Wasser gezogen (Foto: THW Montabaur)

  • Personen aus dem Wasser gezogen (Foto: THW Montabaur)

  • Personen aus dem Wasser gezogen (Foto: THW Montabaur)

  • Personen aus dem Wasser gezogen (Foto: THW Montabaur)

  • Personen aus dem Wasser gezogen (Foto: THW Montabaur)

  • Personen aus dem Wasser gezogen (Foto: THW Montabaur)

  • Personen aus dem Wasser gezogen (Foto: THW Montabaur)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: