Montabaur/Horressen, 06.08.2006, von Sebastian Brodehl

Ausleuchten für Reitturnier Horressen

Am Wochenende um den 19.08.2006 fanden in Horressen die Rheinland-Pfälzer Reitertage statt. Mit dabei auch der THW-Ortsverband Montabaur mit seiner umfangreichen Beleuchtungsausstattung.

Unimog und Stromerzeuger (Foto: THW Montabaur)

Unimog und Stromerzeuger (Foto: THW Montabaur)

In den späten Abendstunden stand ein sog. Mächtigkeitsspringen auf dem Programm. Um dieses Turnier fair zu gestalten, sollte der Reitplatz auch bei einsetzender Dämmerung hell ausgeleuchtet sein. So wurde sichergestellt, dass für jedes Paar, bestehend aus Pferd und Reiter, gleiche Bedingungen herrschten. Der Einsatz dauerte bis 23:00 Uhr. Die Verantwortlichen des Reitervereins waren mit der Arbeit des THW sehr zufrieden und ließen durchblicken, in Zukunft öfters auf die „Helfer in blau“ zurückgreifen zu wollen.


  • Unimog und Stromerzeuger (Foto: THW Montabaur)

  • Unimog und Stromerzeuger (Foto: THW Montabaur)

  • Unimog mit Lichtmast (Foto: THW Montabaur)

  • Unimog mit Lichtmast (Foto: THW Montabaur)

  • Lichtmastanhänger und Kran mit Lichttraverse (Foto: THW Montabaur)

  • Lichtmastanhänger und Kran mit Lichttraverse (Foto: THW Montabaur)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: